Author Topic: Termine für die DSL1  (Read 108749 times)

0 Members and 2 Guests are viewing this topic.

Offline HairFU

  • SWOS Legend
  • *****
  • Posts: 1214
  • Gender: Male
Re: Termine für die DSL1
« Reply #1740 on: 30 August 2017, 20:48:02 »
Kann ich natürlich machen, aber sind denn die Spieler gewillt um 19:00 Uhr oder 19:30 Uhr zu starten, damit ich um 21:00 Uhr fertig bin (wird mir sonst nämlich zu spät)?
Sonst würde das für mich selber keinen Sinn machen. Mir ist es nämlich sehr wichtig, mit der Uhrzeit. Muss an jeden Tag um 05:30 Uhr aufstehen und zumindest möchte ich die Möglichkeit haben 8 Stunden schlafen zu können :)
« Last Edit: 30 August 2017, 20:51:07 by HairFU »

Offline Schulle

  • "devil's right swos hand"
  • Special Moderator
  • SWOS Legend
  • *****
  • Posts: 2551
  • Voll in's Netz!!!
    • ISSF - InternationalSensible Soccer Foundation ESSA
Re: Termine für die DSL1
« Reply #1741 on: 30 August 2017, 22:48:23 »
Verpflichtungen sind eine Art Zwang, das hat bereits fast zur Auflösung der ISSF Wettbewerbe geführt.

Was, wenn es verpflichtend wäre und der eine oder andere kann 1-2 x nicht?
Wird er dann für 2 Monate ausgeschlossen??
Das ginge dann in die völlig falsche Richtung.

Ich denke mir Discord gibt es eine hervorragende Kommunikations- und somit Absprachemöglichkeit - gleiches gilt für genau diesen Forumthread.

Wer dort seine Verfügbarkeit angibt macht nix verkehrt.
Alles andere führt in meinen Augen zu weniger Spaß und o.g. Problemen, die wir hier bereits aus Erfahrung kennen.
I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered.
[GEORGE BEST]

Offline ElMichaJ

  • ElMichaJ
  • Administrator
  • SWOS Legend
  • *****
  • Posts: 1974
  • Gender: Male
    • ElMichaJ
Re: Termine für die DSL1
« Reply #1742 on: 31 August 2017, 13:39:25 »
jo ich würde das schon noch alles relativ frei gestalten.
Jedoch wäre es wirklich nicht schlecht, wenn man als User seine geplanten Spielzeiten auch angeben kann, sofern es sich denn planen lässt.

Das macht es ja auch den Spontanspielern einfacher. Ich schaue mal was ich da machen kann.
Eventuell könnte man das ja auch erstmal im Forum abbilden.

Ich bin auch für Vorschläge offen wie das Format aussehen könnte
hey hey hey .... ElMichaJ



Offline HairFU

  • SWOS Legend
  • *****
  • Posts: 1214
  • Gender: Male
Re: Termine für die DSL1
« Reply #1743 on: 01 September 2017, 14:34:20 »
Verpflichtungen sind eine Art Zwang, das hat bereits fast zur Auflösung der ISSF Wettbewerbe geführt.

Was, wenn es verpflichtend wäre und der eine oder andere kann 1-2 x nicht?
Wird er dann für 2 Monate ausgeschlossen??
Das ginge dann in die völlig falsche Richtung.

Ich denke mir Discord gibt es eine hervorragende Kommunikations- und somit Absprachemöglichkeit - gleiches gilt für genau diesen Forumthread.

Wer dort seine Verfügbarkeit angibt macht nix verkehrt.
Alles andere führt in meinen Augen zu weniger Spaß und o.g. Problemen, die wir hier bereits aus Erfahrung kennen.
Wer spricht denn hier von Verpflichtungen, bzw. Zwang? Soll ja auch gar nicht darum gehen, hier irgendwen zu sperren oder auszuschließen, wenn dieses oder jenes nicht erfüllt ist. Ging ja lediglich darum, dass ich persönlich es bevorzugen würde, genau zu wissen, an welchen Tagen man wirklich davon ausgehen kann, seine Spielpartner zu finden. Für mich ist dieses spontane, von Tag zu Tag schauen oder erst einen Termin mit jemanden finden, eher mit viel stress verbunden, als ein fester Termin, wo ich im Voraus weiß, hierauf kann ich mich bei meiner persönlichen Wochen-/Monatsplanung verlassen. Ein fester Termin in der Woche, wäre eher nachdem Motto: „Es sollte der Wille da sein, an diesem Tag online zu sein, um einen gemeinsamen Treffpunkt zu haben, wo man davon ausgehen kann, seine Spiele für die Liga machen zu können. Natürlich ist es weiterhin möglich auch alternative Termine für seine Spiele zu verabreden, wenn man keine Zeit für diesen festen SWOS-DSL Tag hat oder sich beide Spielpartner darauf einigen.“
Letztendlich ist das auch eher eine Idee, die ich von DoTa gut fand, als ein konkretes Anliegen oder eine Forderung.

Auch wenn es ein sehr subjektives Gefühl ist, aber für mich war immer das Gefühl hängen geblieben, den Leuten hinterher rennen zu müssen (was ich früher ja schon sehr oft erlebt habe) und nicht zu wissen, wann sie denn endlich mal Zeit zum spielen haben. Von daher habe ich mich diesmal dafür entschieden mir selber nur noch feste Tage zu stecken, an denen ich online zocke. In meinem Fall wäre Absprache zwar möglich, aber letztendlich bin ich ja, selbst wenn ich wollte, nicht wirklich zuverlässig flexibel, deshalb sage ich ja auch direkt im Vorfeld, dass ich nur diese beiden Tage (Dienstag und Mittwoch) kann und auch nur in einem festgelegten Zeitrahmen, an diesen Tagen.
Ich teste das jetzt auch einfach mal aus und schaue mir dann an, wie das nach einem Monat aussieht, ob das für die Zukunft sinn macht oder ob es dann doch nicht funktioniert an einem geregelten Ligabetrieb teilzunehmen, wenn man sich Zeitlich nur in einem engen Rahmen bewegt.

Ich kann es auch niemanden verübeln, der sagt, dass ist ihm zu eng gesteckt und er möchte lieber, wie bisher, ganz spontan entscheiden, bzw. einfach flexibel seine Termine per Nachricht regeln und will sich auch gar nicht festlegen, dass er mit mir auf einem Dienstag oder Mittwoch seine Spiele machen kann (jeder hat ja sicherlich seine bevorzugten Zeiten). Letztendlich möchte ich hier auch gar nicht die Regeln umkrempeln oder irgendjemanden etwas vorschreiben, sondern einfach mal ein paar Gedanken hinterlassen und gegebenenfalls zum Nachdenken anregen. Ich hoffe zumindest es kann etwas nachvollzogen werden, worum es mir hierbei geht :)