Die besten Sprüche!

More
11 years 7 months ago #71055 by Playaveli
Der freche Rambo... HAHA!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
11 years 7 months ago #71070 by AndYpsilon
OBI du bist dran!

www.sensiblesoccer.de/index.php?site=community_profil uid=1705

War vor Jahren eine ziemlich bissige Provokation aus der Reetzer Ecke ;D

Leider sind beide Spieler nicht mehr aktiv und so wird das Versprechen wohl nie eingelöst werden!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 years 5 months ago #90945 by Uknow1
Replied by Uknow1 on topic Re: Die besten Sprüche!
Lothar Matthäus: Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 years 5 months ago #90948 by Uknow1
Replied by Uknow1 on topic Re: Die besten Sprüche!
Berti Vogts: Wenn ich übers Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker: Und schwimmen kann er auch nicht.
Ingo Anderbrügge: Das Tor gehört zu 70 Prozent mir und zu 40 Prozent dem Wilmots.
Hans Meyer: Keiner liebt mich, da können sie meine Frau fragen.
Jens Jeremies: Das ist Schnee von morgen.
Jan-Aage Fjörtoft: Ob Felix Magath die Titanic gerettet hätte, weiß ich nicht. Aber die Überlebenden wären topfit gewesen.
Horst Szymaniak: Ein Drittel mehr Geld? Nee, ich will mindestens ein Viertel.
Berti Vogts: Ich glaube, dass der Tabellenerste jederzeit den Spitzenreiter schlagen kann.
Max Merkel: Im Training habe ich mal die Alkoholiker meiner Mannschaft gegen die Anti-Alkoholiker spielen lassen. Die Alkoholiker gewannen 7:1. Da wars mir wurscht. Da hab i g sagt: Saufts weiter.
Max Merkel: Im Training habe ich mal die Alkoholiker meiner Mannschaft gegen die Anti-Alkoholiker spielen lassen. Die Alkoholiker gewannen 7:1. Da wars mir wurscht. Da hab i g sagt: Saufts weiter.
Anthony Yeboah (auf die Feststellung, er wohne „wie ein deutscher Musterbürger ): Soll ich etwa ein Lagerfeuer im Wohnzimmer machen?
Jan-Aage Fjörtoft: Der Trainer hatte nach den ganzen Ausfällen im Angriff nur noch die Wahl zwischen mir und dem Busfahrer. Da der Busfahrer seine Schuhe nicht dabei hatte, habe ich gespielt.
Sean Dundee: Ich bleibe auf jeden Fall wahrscheinlich beim KSC.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 years 5 months ago #91280 by Uknow1
Replied by Uknow1 on topic Re: Die besten Sprüche!
Fußballkommentatoren und ihre Weisheiten

Es steht im Augenblick 1:1. Aber es hätte auch umgekehrt lauten können.
(Heribert Faßbender)

Ich will nicht parteiisch sein. Aber lauft, meine kleinen schwarzen Freunde, lauft.
(Marcel Reif)

Auch größenmäßig ist es der größte Nachteil, dass die Torhüter in Japan nicht die allergrößten sind.
(Klaus Lufen)

Wenn man ihn jetzt ins kalte Wasser schmeißt, könnte er sich die Finger verbrennen.
(Gerhard Delling)

Wenn man Gelb hat und so reingeht, kann man nur wichtige Termine haben.
(Johannes B. Kerner)

Ja, Statistiken. Aber welche Statistik stimmt schon?
Nach der Statistik ist jeder 4. Mensch ein Chinese, aber hier spielt gar kein Chinese mit.
(Werner Hansch)

Wenn Sie dieses Spiel atemberaubend finden, haben sie es an den Bronchien.
(Marcel Reif)

Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye .
Was so viel heißt wie: Türkei, Türkei .
(Heribert Faßbender)

Auch die Schiedsrichter-Assistenten an der Linie haben heute ganz ordentlich gepfiffen.
(Wilfried Mohren)

Ich habe nur immer meine Finger in Wunden gelegt, die sonst unter den Tisch gekehrt worden wären.
(Paul Breitner)

Je länger das Spiel dauert, desto weniger Zeit bleibt.
(Marcel Reif)

Halten Sie die Luft an, und vergessen Sie das Atmen nicht.
(Johannes B. Kerner)

Nein, liebe Zuschauer, das ist keine Zeitlupe, der läuft wirklich so langsam.
(Werner Hansch)

Da geht er durch die Beine, knapp an den Beinen vorbei, durch die Arme.
(Gerhard Delling)

Fußball ist inzwischen Nr. 1 in Frankreich.
Handball übrigens auch.
(Heribert Faßbender)

Was nützt die schönste Viererkette, wenn Sie anderweitig unterwegs ist.
(Johannes B. Kerner)

Was Sie hier sehen, ist möglicherweise die Antizipierung für das, was später kommt.
(Wilfried Mohren)

Man kennt das doch:
Der Trainer kann noch so viel warnen, aber im Kopf jedes Spielers sind 10 Prozent weniger vorhanden, und bei elf Mann sind das schon 110 Prozent.
(Werner Hansch)

Die haben den Blick für die Orte, wo man sich die Seele hängen und baumeln lassen kann.
(Gerhard Delling)

Ich hoffe, dass die deutsche Mannschaft auch in der 2. Halbzeit eine runde Leistung zeigt, das würde die Leistung abrunden.
(Günter Netzer)

Sie sollen nicht glauben, dass sie Brasilianer sind, nur weil sie aus Brasilien kommen.
(Paul Breitner)

Die Luft, die nie drin war, ist raus aus dem Spiel.
(Gerhard Delling)

Es ist schon an der Grenze zum Genuss, den Koreanern zuzusehen.
(Johannes B. Kerner)

Wer hinten so offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
(Werner Hansch)

Die Viererkette ist nur noch ein Perlchen.
(Johannes B. Kerner)

Da haben Spieler auf dem Platz gestanden, gestandene Spieler.
(Günter Netzer)

Da geht er, ein großer Spieler. Ein Mann wie Steffi Graf.
(Jörg Dahlmann)

Sie sollten das Spiel nicht zu früh abschalten. Es kann noch schlimmer werden.
(Heribert Faßbender)

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 years 5 months ago - 10 years 5 months ago #91283 by St.Vitus
    * Der Trapatoni spricht mitlerweile besser deutsch als der Augenthaler bei der Brotzeit (Max Merkel)

    * In Bochum wurde früher so geholzt, daß sogar der Ball eine Gefahrenzulage verlangt hat. (Max Merkel)

    * Er liegt regungslos am Boden und wälzt sich in Schmerzen! (unbekannter Radiomoderator)

    * Viele können nicht unterscheiden zwischen Viererkette und Fahrradkette.(Karl-Heinz Rummenigge)

    * Das wird doch alles von den Medien hochsterilisiert! (Stefan Effenberg)

    * Für uns war die Trainerfrage nie eine Trainerfrage. (Roland Schmider)

    * Das nächste Spiel ist immer das nächste. (Matthias Sammer)

    * Ich habe ihn ausgewechselt, weil ich einen anderen Spieler einwechseln wollte. Da musste ich einen auswechseln. (Ewald Lienen)

    * Wir spielen hinten Mann gegen Mann, und ich spiel gegen den Mann. (Olaf Thon)

    * Der Rizitelli und ich sind schon ein tolles Trio, ....äh Quartett. (Jürgen Klinsmann)

    * Kompliment an meine Mannschaft und meinen Dank an die Mediziner. Sie haben Unmenschliches geleistet. (Berti Vogts)

    * Die Breite an der Spitze ist dichter geworden. (Berti Vogts)

    * Wir waren bereits klinisch tot. (Ulf Kirsten)

    * Es ist ein Sehnenabriss am Schambeinknochen. Hört sich lustig an, ist aber trotzdem beim Fussball passiert. (Thomas Strunz)

    * Wenn man ein 0:2 kassiert, dann ist ein 1:1 nicht mehr möglich. (Aleksander Ristic)

    * Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt. (Thomas Hässler)

    * Ich hatte vom Feeling her ein gutes Gefühl. (Andreas Möller)

    * Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien! (Andreas Möller)

    * Zwei Chancen, ein Tor - das nenne ich hundertprozentige Chancenauswertung. (Roland Wohlfahrt)

    * Wir werden nur noch Einzelgespräche führen, damit sich keiner verletzt. (Frank Pagelsdorf)

    * Wenn der Ball am Torwart vorbei geht, ist es meist ein Tor. (Mario Basler)

    * Eigentlich bin ich ein Supertyp. Aber ich kann wohl auch ein richtiger Arsch sein. (Mario Basler)

    * Was der Rudi Bommer heute mit seinen 800 Jahren geleistet hat, war schon phänomenal. (Dragoslav Stepanovic)


* Edit - doppelte gelöscht. :-)

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
7 years 6 months ago #119770 by Playaveli
Replied by Playaveli on topic Re: Die besten Sprüche!
DSL Spiele gegen Seth, Team-Auswahl:

Seth: Ich nehm die netten Brasilianerinnen
Playaveli: Die mit den geilen Ärschen?
Seth: Die mit den Pixeln am Arsch!

;D HAHA!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
7 years 6 months ago #119824 by AndYpsilon
Replied by AndYpsilon on topic Re: Die besten Sprüche!
Ein Highlight der diesährigen Sensi Days: Reentier spielt Schach gegen einen 18jährigen Möchtegern-Kasparov, der nur so mit Schachbegriffen um sich wirft und mit Siegen gegen den Computer prahlt (Reentier: Computer? Soso... )
Nachdem Reentier das erste Match dann nach drei (!!!) Zügen für sich entschieden hat, gibt er seinem Gegner im zweiten Spiel sogar Tipps.

Reentier: Komm Junge, bring den Bauern raus damit s richtig geil wird!
Möchtegern-Kasparov: Sag mal, willst du mich eigentlich verarschen???

:D

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
7 years 6 months ago #119825 by Rock and Roll

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
7 years 6 months ago #119826 by Rock and Roll
Beste Lied bei Sensi Days

O Andy Breuer, lass doch ein Tor durch für uns/mich :)

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.600 seconds
Powered by Kunena Forum